Da das Publikum und die Inhalte, die es konsumiert, internationaler geworden sind, sind Untertitel zu einem wesentlichen Bestandteil einer guten Benutzererfahrung geworden. 80 % der YouTube-Aufrufe stammen aus Ländern außerhalb der USA und nur 25 % der Internetnutzer sprechen Englisch als Muttersprache. Und nicht nur das: 85 % der Videos auf Facebook werden ohne Ton angeschaut, was Untertitel für das Erreichen deiner Zielgruppe eine entscheidende Bedeutung verleiht. Wenn du Inhalte nur in einer Sprache bereitstellst, verlierst du Zuschauer – sowie die Einnahmen aus Werbung oder Abonnements -, die von jemand anderem abgegriffen werden können.

Untertitel bedeuten nicht nur, dass die Zuschauer deine Inhalte sehen, sondern diese auch viel leichter finden können. Der Suchalgorithmus von YouTube bevorzugt enorm Videos mit Untertiteln, weil er bei der Analyse und Kategorisierung von Text wesentlich effizienter ist als von Videos. Dies bedeutet mehr Zuschauer und mehr Einnahmen in allen Sprachen für die Ersteller von Inhalten.

Die einfache Analyse von Text im Vergleich zu Video ist nicht nur für die Suchmaschinenoptimierung von Bedeutung. Es ist unmöglich, Videos auf die gleiche Weise für Daten und Erkenntnisse auszuwerten wie Text. Die Verwendung von Bildunterschriften und Untertiteln von geringer Qualität macht es für Menschen oder KI unmöglich, Erkenntnisse aus Interviews, Fokusgruppen oder Videotagebücher zu gewinnen.

Aktuelle Methoden zur Untertitelung von Videos bremsen übrigens nicht nur Marketing-Intelligence-Unternehmen aus. Selbst Medienunternehmen, die bereits Lokalisierungsexperten sind, haben Schwierigkeiten, Videoinhalte effizient zu transkribieren und zu übersetzen und verlassen sich auf unzuverlässige maschinelle Übersetzungen oder auf professionelle Übersetzungsteams, die nur schwer skalierbar sind. Dies kann häufig auf mehrere Agenturen oder Teams sowie längere Umsetzungszeiten hinauslaufen. Mehr Zeit für das Übersetzen bedeutet auch weniger Zeit für das Erstellen von Inhalten.

Die Herausforderungen der Bereitstellung mehrsprachiger Untertitel

Daavid Kahn, Gründer von Instapanel, betont: „Die fünfprozentige Fehlerquote, welche die meisten Transkriptionsdienste auszeichnet, scheint auf den ersten Blick keine große Sache zu sein. Aber dieser Fehler vervielfacht und kaskadiert sich über alle Schritte hinweg und gerät außer Kontrolle.“

Dieses Risiko von Multiplikations- und Kaskadenfehlern ist bei mehrsprachigen Untertiteln besonders hoch. Es gibt kostenlose, vollständig automatisierte Optionen zum Erstellen von Untertiteln auf Englisch. YouTube hat sogar eine in seinen Player integriert. Wissenschaftliche Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass sie hohe Fehlerquoten aufweist, die noch schlimmer sind, wenn ein Akzent nicht amerikanisch ist, und dass es auch höhere Fehlerquoten bei Frauen- als bei Männerstimmen aufweist. (Ich habe einen Glasgower Kollegen, der besonders empört ist, dass schottische Akzente die höchste Fehlerquote von allen haben.) Ein größerer Indikator für die Probleme mit diesen Untertiteln ist, dass Google und YouTube sie nicht für die Suchindizierung verwenden, da die Qualität nicht hoch genug ist.

Wenn die Untertitel in der Originalsprache schlecht sind, wird selbst die beste Übersetzung fatale Fehler aufweisen. Und wenn ihr die rein maschinelle Übersetzung (MT) verwendet, verschlimmern sich die Probleme noch mehr und versorgen euer Publikum mit unlesbaren Untertiteln – was die gesamte Übung sinnlos macht.

Die Alternative ist die Transkription und Übersetzung durch den Menschen, die ein qualitativ hochwertiges Ergebnis liefert, jedoch sehr teuer ist und häufig bei der Bewältigung großer Mengen eine riesige Herausforderung darstellt.

Übersetzungen sind unser Fachgebiet bei Unbabel und als wir die Hindernisse bei der Erstellung von mehrsprachigen Untertiteln in einheimischer Qualität erkannten, sahen wir eine klare Herausforderung, die wir mit unserer Erfahrung und Technologie lösen konnten.

Jetzt neu: Unbabel Video

Diese Lösung ist Unbabel Video – es vereint die Kraft von Unbabels menschlichen +KI Übersetzungspipelines, um Untertitel in muttersprachlicher Qualität und mehrsprachige Untertitel für alle Arten von Videoinhalten bereitzustellen.

Mit Unbabel Video können Benutzer ihre Videos schnell und einfach mit qualitativ hochwertigen, mehrsprachigen Untertiteln versehen. Füge einfach einen Link zu einem Video von YouTube oder deinem eigenen Speicher ein und wähle die gewünschten Sprachen aus. Anschließend erstellen wir die Untertitel mithilfe unserer erstklassigen maschinelle Übersetzung und unserer globalen Community mehrsprachiger Übersetzer. Bald darauf kannst du deine Inhalte in allen von dir benötigten Sprachen mit ihnen teilen.

Unbabel Video bringt mehrsprachige Untertitel in muttersprachlicher Qualität schnell, einfach und in der von dir gewünschten Menge zu deinem Video.

Zurück in die Vergangenheit: Wie wir an diesen Punkt gekommen sind

Unbabel Video ist das Ergebnis jahrelanger Tests und Forschungen zur Optimierung unserer KI+menschliche Übersetzungsmodelle für Videos. Das Projekt begann mit meinem Team in „Labs“ (zu Deutsch: Labore), dem internen Innovationsteam von Unbabel, dessen Projekte die Grenzen des Möglichen ausreizen.

Wir entwickelten Unbabel Cast – eine App, mit der du dich selbst aufzeichnen, das Gesagte sofort in mehrere Sprachen übersetzen und dann in die soziale Medien hochladen kannst. Die App funktionierte sehr gut – und unser CEO und Mitbegründer Vasco Pedro präsentierte sie auf der Bühne der „Pioneers 17“ stolz der Welt.

Obwohl wir Cast wirklich mochten, kamen wir zu dem Entschluss, dass der Aufbau einer Plattform für die Erstellung qualitativ hochwertiger Untertitel in verschiedenen Sprachen auf Unternehmensebene für uns eine viel aufregendere Herausforderung darstellte – weshalb wir uns an die Arbeit machten.

Das Video-Team

Um dieses Konzept in die Realität umzusetzen, verließ Unbabel Video „Labs“, um ein eigenständiges Produkt zu werden. Wir bildeten ein spezielles Team für dieses Produkt, das Produktmanagement, angewandte KI, Community-Management, Sprachdienstleistungen, Produktdesign, Produktentwickler und Produktmarketing in einem einzigen zusammenhängenden Team zusammenbrachte und sich auf die Entwicklung, Wartung und die Erweiterung des Produkts konzentrierte. Das Team kam aus aller Welt nach Lissabon und seine Wurzeln reichten von Kanada, Brasilien und den USA im Westen bis nach Armenien im Osten.

Es hat neue Tools und Schnittstellen entwickelt, mit denen unsere Übersetzer-Community so schnell und genau wie möglich Videos bearbeiten kann und hat neue Wege gefunden, um die Videoübersetzung in großem Maßstab zu verwalten.

Das Unbabel Video-Team im Juni 2018

Wie es hinter den Kulissen funktioniert

Wie Unbabels Kundenservicelösung kombiniert Unbabel Video innovative neuronale maschinelle Übersetzung (NMT) und eine menschliche Community von freiberuflichen Lektoren, um schnelle und Übersetzungen in muttersprachlicher Qualität zu umzusetzen.

Wenn wir Untertitel erstellen, wird der erste Entwurf von unserer branchenführenden neuronalen maschinellen Übersetzung erstellt. Anschließend korrigiert unsere Community alle Fehler im Video, um sicherzustellen, dass es so korrekt wie möglich ist. Auf diese Weise werden nicht nur qualitativ hochwertige Untertitel erstellt, sondern wir erhalten auch die bestmögliche Grundlage für Übersetzungen, indem Fehler vermieden werden, die sich im weiteren Prozess noch verschlimmern würden.

In der Übersetzungsphase wird unserer MT die Untertitel der Originalsprache und das Video vorgelegt, um sicherzustellen, dass die Übersetzungen korrekt sind und in der neuen Sprache synchronisiert bleiben.

Um die Geschwindigkeit und Genauigkeit zu verbessern, haben wir völlig neue Tools entwickelt, welche die Produktivitätsmechanismen eines Texteditors mit einem intuitiven Videoplayer kombinieren, der es unseren Lektoren ermöglicht, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren, antatt lernen zu müssen, wie man die Tools benutzt. Wir haben diese Benutzeroberflächen wiederholt getestet und iteriert und haben unglaubliche Fortschritte dabei erzielt, die Zeit zu reduzieren, die unsere Community benötigt, um jede Minute Filmmaterial zu untertiteln oder zu übersetzen. Dies bedeutet schnellere und bessere Ergebnisse für unsere Kunden sowie glücklichere Übersetzer.

Verwenden von Unbabel Video

Unbabel Video bot die Gelegenheit, von Grund auf eine Video-Übersetzungsplattform zu erstellen, die in jedem Volumen einfach zu bedienen ist. Aus diesem Grund haben wir YouTube integriert, damit Nutzer einfach einen Link zu ihren Videos einfügen können, anstatt sie direkt auf unsere Server hochladen zu müssen. Dies funktioniert auch, wenn das Video auf den Servern des Kunden gehostet wird.

Darüber hinaus haben wir eine robuste und intuitive API entwickelt und sind bereit für die Integration in jede Digital-Asset-Management-Plattform, die unsere Kunden verwenden, um ihre Arbeitsabläufe so einfach wie möglich zu gestalten.

Wir haben auch archivierbare Projektdateien entwickelt, mit denen unsere Kunden ihre aktuellen Projekte verwalten und gleichzeitig auf jede angeforderte Übersetzung zugreifen können. Dies beruhte auf dem Feedback unserer Entwicklungskunden, die Probleme mit großen Mengen an Videos hatten.

Qualitätskontrolle

Wie bei den Kundendienstprodukten von Unbabel überprüfen wir regelmäßig die Qualität der Übersetzungen, um sicherzustellen, dass wir unseren Kunden qualitativ hochwertige Arbeit liefern. Der Übergang von der reinen Textübersetzung zum Video stellte jedoch auch die Bewertung der Übersetzungsqualität vor Herausforderungen.

Um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten, haben wir mit einer Community von Linguisten zusammengearbeitet, um jene Fehler besser zu verstehen, die bei der Übersetzung von Untertiteln im Vergleich zu anderen Arten von Inhalten häufiger auftreten. Auf diese Weise können wir die Segmente unserer menschlichen Übersetzer effizient kennzeichnen und zuordnen, um ihre Arbeit überprüfen und genauer bewerten zu können. Wir führen regelmäßige Bewertungen jedes Übersetzers in unserer Community sowie regelmäßige Qualitätsprüfungen für jeden Kunden durch, um sicherzustellen, dass wir stets ein möglichst vollständiges Bild unserer Übersetzungsqualität haben.

Zurück zur Gegenwart

Unbabel Video ist keine verrückte Idee für eine App und auch kein Experiment mehr – es ist ein hocheffektives Produkt, das zu einem wichtigen Tool für Unternehmen wie zum Beispiel Living Lens und Instapanel geworden ist, die unsere Übersetzung mit ihrem innovativen maschinellen Lernen kombiniert haben, um ihren Kunden globale Einblicke zu ermöglichen. Great Big Story war in der Lage, ihre erstaunlichen Videos dem Publikum in ganz Lateinamerika und in einem viel größeren Umfang als bisher zugänglich zu machen.

Aus diesem Grund ist Unbabel Video jetzt in einem Early Access-Programm (EAP), um eine auserlesenere Kundengruppe zu finden, die begierig darauf ist, das Produkt zu prägen und mit Anwendungsfällen und Volumen aus der Praxis arbeiten will.

Wir möchten vor allem mit Medienunternehmen zusammenarbeiten, die entweder die Reichweite ihrer Inhalte durch mehrsprachige Untertitel erweitern wollen oder jenen, die dies bereits mit einem Lokalisierungsteam tun und Unbabel Video verwenden könnten, um ihre Effizienz und Leistung zu steigern.

Der andere wichtige Anwendungsfall für das EAP ist die Marktforschung. Unbabel Video ermöglicht es Forschern, Erkenntnisse aus Berichten in jeder Sprache zu gewinnen und ihren Kunden eine wahrhaft globale Perspektive darüber zu bieten, was Kunden über ihre Produkte denken.

Wenn du dich jedoch in einer anderen Branche befindest und der Meinung bist, dass Unbabel Video auch für dich funktionieren würde, dann zögere nicht, dich zu bewerben, um Teil des Programms zu werden. Wir freuen uns immer, über neue Anwendungsfälle zu sprechen und mehrsprachige Videos in neue Bereiche zu tragen.

Teil des EAP zu sein bedeutet, dass du eng mit unserem Produktteam zusammenarbeiten kannst, um das Produkt und seine Funktionen so zu gestalten, dass sie perfekt auf deinen Workflow und Anwendungsfall abgestimmt sind, und erhältst darüber hinaus Preisnachlässe — ganz zu schweigen vom Wettbewerbsvorsprung.

Wenn du daran interessiert bist, kannst du dich hier für die Teilnahme am Early Access-Programm bewerben. Unser Team wird mit dir Verbindung aufnehmen, um Weiteres zu besprechen. Aber sei gewarnt: Wir sind wirklich begeistert von Unbabel Video und werden möglicherweise sehr lange darüber reden…