Wie wachstumsstarke Unternehmen den Kundenservice über mehrere Sprachen skalieren

2 min read

Wie passen Unternehmen wie Skyscanner, Daniel Wellington, Pinterest und Under Armour ihre Kundenserviceabläufe in mehrere Sprachen an?

Stellen sie Hunderte muttersprachliche Mitarbeiter ein? Benutzen sie Google Übersetzer?

Die Antwort ist nein, machen sie nicht. Diese wachstumsstarken Unternehmen haben jedoch noch andere Tricks im Ärmel, die es ihnen ermöglicht haben, mehrsprachigen Kundensupport mit kleinen Teams abzuwickeln und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit in verschiedenen Sprachen zu erhöhen.

Aber wie?

Das haben Ricardo Ribeiro und ich in unserem ersten Webinar gezeigt, wie wachstumsstarke Unternehmen den Kundenservice über mehrere Sprachen skalieren, und jetzt teilen wir es auch mit dir.

Wir haben jahrelang mit den oben genannten Unternehmen zusammengearbeitet und verstehen die Herausforderungen, mit denen sie täglich konfrontiert werden. Und unser Marketing-Team hat uns schließlich aufgeholt und uns dazu überredet, unsere Erfahrung zu teilen und zu erklären, wie Skyscanner mit Hilfe von Unbabel die Kundenzufriedenheit um bis zu 92 % gesteigert hat.

Verwaltest du den Kundenservice über mehrsprachige Märkte hinweg oder arbeitest du in einem Unternehmen, welches dies braucht? Du kannst die Aufnahme hier anfordern.

Und natürlich, wenn du Fragen hast oder deine aktuellen Herausforderungen mit uns besprechen möchtest, kannst du uns gerne unter raquel@unbabel.com oder unter ricardo@unbabel.com erreichen.

ArtboardFacebook iconInstagram iconLinkedIn iconUnbabel BlogTwitter iconYouTube icon